Dienstag, 2. April 2013

Neuseeland nach Sydney 03.04.2013

Heute sind wir ganz aufgeregt , denn es geht in die Supermetropole Sydney!
Am Morgen mussten wir unser Surfmobil aufräumen und wieder in den Originalzustand versetzen, was schon einige Zeit in Anspruch genommen hat :-))
Dann machten wir uns auf den Weg in die City um noch ein leckeres Frühstück zu uns zu nehmen.
Ich war das letze Mal 2009 in Christchurch und war jetzt total erschrocken, was das Erdbeben 2011 doch angerichtet hat. Die komplette Innenstadt ist eigentlich so nicht mehr. Viele Geschäfte und Cafés sind in Containern untergebracht, was auf der einen Seite sehr witzig aussieht und äußerst kreativ ist, aber auf der anderen Seite auch zeigt, welche Zerstörungskraft dieses Beben hatte. Viele neue Häuser (Geschäftshäuser) stehen leer, da sie baufällig sind. Man sieht das die Geschäfte dort noch nicht lange drin waren. Ih hoffe nur für die Betreiber und Bewohner das alle ausreichend versichert waren. Aber trotzdem haben die Kiwis hier das Beste daraus gemacht, eine neue Container Innenstadt die auch Ihren Charme hat.
Wir brachten unser Mobil zurück zur Vermietstation was ohne Probleme und sehr schnell erledigt war. Dann mit dem Shuttle zum Flughafen und Abflug nach Sydney - jippeeh !!!
Nach 3 Stunden Flug sind wir sicher in Sydney gelandet. Am Flughafen herrscht reges Treiben und wir nehmen unseren Mietwagen in Empfang, er fällt etwas größer aus da wir hier noch Freunde treffen werden und mit diesen Touren unternehmen möchten.
In Sydney regnet es leider aber auch das wird sich sicherlich bald ändern.
Von unserem Hotelzimmer haben wir Glück und einen gigantischen Blick auf Harbourbridge und Operahouse in Einem.
Wir gehen zufrieden und voller Erwartung auf den morgigen Tag schlafen !
Bis morgen ..... Dann mehr über Sydney
Euer jörg scharff





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen