Samstag, 18. Oktober 2014

Botswana Zimbabwe 16. Tag Heimreise

Heute Morgen hieß es für alle nochmals das allerletzte Highlight bevor wir uns auf den Rückweg machten.
Um 0800 Uhr wurden wir abgeholt für den Heliflug über die Victoria Fälle. 
Jeweils 6 und 5 Personen flogen mit dem Heli über die Fälle. 
Vorher war jedoch ein kurzes Briefing angesagt und jeder musste gewogen werden. Hier wurde es dann ehrlich :-)) 
Ich fotografierte die Gesichter vorher und nachher , und alleine daran kann man erkennen wieviel Spaß jeder erlebt hatte. Es war das reinste Strahlen nachdem alle wieder aus den Helis ausgestiegen waren. 
Alle waren restlos begeistert. Ein würdiger Abschluss für diese Reise !!! 
Zurück zum Hotel packten wir unsere Koffer und begaben uns über die Grenzen zum Flughafen Kasane . 
Hier ging dann für 9 Personen der Rückflug Nachhause , 2 Personen verlängern in Kapstadt und ich bleibe eine Nacht in Johannesburg um morgen früh die zweite Gruppe in Johannesburg in Empfang zu nehmen. Meine Tochter wird mich auch besuchen um diese Reise nach Namibia dann gemeinsam mit mir zu erleben. Darauf freue ich mich natürlich riesig!
Die Verabschiedung am Flughafen Johannesburg war herzlich und mit Tränen bespickt. 
Ich wünsche allen einen gute Nachhause- bzw. Weiterflug. 

Abschließend zu dieser Traumreise : 
Es waren traumhafte Erlebnisse, wir haben wahnsinnig viele Tiere gesehen und erlebt, in tollen Camps und Lodges geschlafen.
Es gab keinen Zwischenfall durch Unfall, Reifenpanne oder festgefahrene Fahrzeuge. 
Die Gruppe war absolut homogen obwohl verschiedene Charaktere an Bord waren. 

Die Fahrer ( Helmut, Ali, Andreas und Lothar ) waren Spitzenklasse, es gab überhaupt kein Problem und nichts war zu schwierig !!! 

Ich möchte mich bei Allen bedanken, für mich war es eine traumhafte Reise. 
Es fühlte sich nicht als Gruppenreise an, sondern eher eine große Familie die gemeinsam unterwegs ist. 

Vielen Dank, dass ich Euch Afrika näher bringen durfte und ich hoffe Euch alle bald wieder zu sehen. 

Danke - ihr seid ein Spitzenteam: 
Ali, Jutta , Andreas, Monika, Lothar, Gerlinde, Helmut, Marliese, Ute, Monika und natürlich Anke !! 

Tausend Dank. 
Frei nach dem Zitat von Sir David Livingstone : 
"Wer einmal von den Quellen Afrikas trank, wird wiederkehren um seinen Durst zu stillen" 

In diesem Sinne bis bald Euer Jörg Scharff 

P.S. Morgen gehts weiter mit Namibia hautnah, mit dem Jeep durch dieses traumhafte Land. 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen