Dienstag, 7. Oktober 2014

Namibia -Botswana 2014 3.Tag auf dem Weg zum Soussusvlei

Ein wundervoller Tag liegt hinter uns ! 
Heute geht es Richtung  soussusvlei , die älteste Wüste der Welt und auch die mit den höchsten Sanddünen der Welt. Aber unterwegs gibt es auch tolle Landschaften zu erleben.
Leider bin ich heute wegen meinem Rücken außer Gefecht gesetzt und muss die Fahrt mehr oder weniger im liegen erleben. Gott sei Dank habe ich eine würdige Vertretung dabei, die Ihre Aufgabe sensationell und souverän löst. 
Heute heißt es 370 km in Richtung Südwesten , über den Remhoogte Pass bis in den Namib Naukluft Park. 
Ein grandioser Parkt mit traumhafter Landschaft die man einfach nicht beschreiben kann. Man muss sie erleben!
Das größte Wildschutzgebiet Afrikas und das viertgrößte der Welt. 
Unterwegs stoppten wir für unser Picknick, es gab gegrillte Würstchen , käse , krautsalat, Brot  und vieles mehr.  Mit Blick auf den Namib Naukluft Park! 
Am frühen Nachmittag erreichten wir unsere Lodge "Le Mirage" . Ein Schloß welches mitten in die Wüste gebaut wurde. 
Liebevoller Empfang , tolle Zimmer und ein exquisites 5-Gang Menü rundeten den Tag zu einem tollen Erlebnis ab. 
Vor dem Abendessen genossen wir unseren Sundowner bei offenem Lagerfeuer und entspannten bei einem einmaligen Sonnenuntergang.
Zufrieden und glücklich gingen wir wieder pünktlich zu Farmes Midnight zu Bett, ganz gespannt was morgen auf uns zukommt! 
Morgen gehts sehr früh rein in die älteste Wüste der Welt, zu den größten Sandünen der Welt 
"Soussusvlei" 
Freu mich schon sehr - Bis morgen Euer jörg 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen