Montag, 22. Februar 2016

Namibia Hautnah Filmdreh Tag 5 - Swakopmund, Robben und Pelikane -

Die Temperaturen waren wesentlich kühler wie dass, was wir die letzten Tage gewohnt waren. Bepackt mit Jacke und Buff machten wir uns auf den Weg nach Walvisbay. Unser Katamaran war bereits startklar und wir erhielten eine exklusive Tour nur für uns und den Kameramann. 

Direkt am Anfang kam schon die erste Robbe aufs Boot sowie zwei bis drei Pelikane. Es war ein Heidenspaß. Wir besuchten die Austernzucht, eine Gruppe Flamingos und eine Robbenkolonie Unterwegs erhielten wir immer wieder Besuch auf dem Boot entweder von Robben oder Pelikane. Der Skipper taufte sie immer mit ganz lustigen Namen wie Lady Gaga oder Bubble etc. 
Wir erhielten sehr interessante Informationen über dieses Gegend und natürlich die jeweiligen Tiere. 
Ein kleines Picknick mit Austern, Sekt und sonstigen Leckereien rundetete diesen kurzweiligen Ausflug ab. Carsten filmte sicherlich wunderschöne Tier - und Landschaftsaufnahmen. Gegen Mittag erreichten wir wieder den Hafen und machten uns auf den Rückweg nach Swakopmund. Kurz wurde darüber nachgedacht die Sandwich Bay mit unseren Allrad Fahrzeugen zu durchqueren, die Entscheidung wurde aber später wieder rückgänging gemacht. So genoss jeder den Nachmittag ganz nach seinen Bedürfnissen und Wünschen. 
Abends machten wir uns dann auf den Weg in das Restaurant Tug , immer wieder ein sehr leckeres Abendessen. 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen