Montag, 13. November 2017

13.11. Löwensuche

Früh morgens machten wir uns mit unserem Ranger auf den Weg in die Mash um Löwen zu suchen. Unterwegs stoppten wir bei einer baobab Ansiedlung, die wunderschön anzuschauen ist. Elefanten lieben diese Rinde, was man hier ganz deutlich erkennen kann. Unterwegs sahen wir Giraffen, Elefanten, Gnus, Antilopen sowie Hippos.

Und wir fanden auch die Löwen, welche mit vollem Magen im Schatten lagen. Insgesamt 6 Weibchen mit zwei ihrer Kinder. Wunderschön. Wir beobachteten diese sehr lange. Nach einem wunderbaren Lunch im Busch machten wir uns wieder auf den Rückweg in unsere Lodge.

Dort angekommen war Siesta angesagt, manche fuhren nachmittags noch zum Wasserloch und sahen in aller Ruhe einer Herde Elefanten beim Trinken zu. Abends gab es dann wieder eine Gesangs und Tanz Einlage am Lagerfeuer der Mitarbeiter der Lodge. Wunderschön unter afrikanischem Himmel, ein sehr leckeres Abendessen war dann der krönende Abschluss des Tages. 

Morgen geht es in Richtung Norden zum Chobe Fluss 


Euer Jörg Scharff 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen